Feste und Veranstaltungen

Um die Eltern in die pädagogische Arbeit mit einzubeziehen und sie mit der Montessori-Pädagogik vertraut zu machen, finden unter anderem regelmäßig Feste und Veranstaltungen statt. Bei der aktiven Gestaltung werden die Eltern mit einbezogen und in die Verantwortung genommen. Uns ist es wichtig, dass insbesondere das Sommerfest und die Weihnachtsfeier ein gemeinsames Fest von Kindern, Eltern und Erziehern ist. Daher wünschen wir uns, dass sich die Eltern bei der Organisation und mit konkreten Programmpunkten einbringen.

Feste und Veranstaltungen mit Elternbeteiligung:

  • Hussitenumzug, Osterfeuer, Sommerfest, St. Martinstag, Weihnachtsfest,
  • Arbeitseinsatz im Garten
  • Spielnachmittage
  • Elternversammlungen
  • Themenabende
  • Tag der offenen Tür

Darüber hinaus gibt es Veranstaltungen für die Kinder, an denen die Eltern nicht beteiligt sind:

  • Osterfrühstück mit Ostereiersuchen
  • Faschingsfest
  • Themenbezogene Projekttage

Die Gruppenfahrt (fakultativ)

Wenn es dem Wunsch der Eltern entspricht, können wir mit allen Kindern zum Sommeranfang eine Gruppenfahrt in die nähere Umgebung von Bernau planen und realisieren. Diese Gruppenfahrt dauert in der Regel drei Tage. Sie dient der intensiven pädagogischen Arbeit und soll die Selbstständigkeit der Kinder fördern. 

Schwerpunkte der Gruppenfahrt sind gemeinsamen Wanderungen in der Natur, basteln und singen. Es ist uns wichtig, dass die Kinder lernen, Verantwortung für sich selbst und die Gemeinschaft übernehmen sowie die Regeln in veränderter Umgebung einzuhalten.